Wie unschuldig bist du?!

 

 

 

Geschrieben in Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Rage – 2

Der kleine Bericht über RAGE geht nun weiter.

Nach ca. einer Spielstunde bin ich in der Stadt Wellspring angekommen und kann mich nun dort umsehen. Die ersten Einweisungen sind vorbei und ich glaube, dass nun nicht mehr wirklich weiter Hilfestellungen folgen werden (aber dafür haufenweise Open-World-Erkundungsreisen :) ).

 

Erst einmal zu den pro-Seiten des Spiels bisher:

* Die Megatexturen sind eine klasse Sache. Wenn man eine etwas schwächere Grafikkarte und ein bisschen wenig Arbeitsspeicher hat, lässt sich so eine Menge herausholen. Wenn man sich die Megatexturen anzeigen lässt, so sieht es durchaus schnieke aus!

* Die Unterhaltungen mit NPCs, die ja für die Questline entscheidend sind, lassen sich nicht einfach per Mausklick abbrechen. Man “wird dazu gezwungen” sich alles anzuhören, was der NPC zu sagen hat. Für manch anderen vielleicht nervig; ich finde es grandios, da ich mir gerne alles anhöre, was es zu sagen gibt.

* Im Moment finde ich die Charakterdarstellung echt gelungen! Unter anderem der fies aussehnde Cheriff und der snobbige Bürgermeister von Wellspring finde ich super. Da musste ich fast ein bissschen schmunzeln, als ich die das erste mal gesehen hat.

* Das Spiel läuft butterweich! Ich habe keine großen Framerateeinbrüche, keine Ruckler. Es gibt leider keine erweiterten Grafikeinstellungen, so wie man früher in Crysis verwöhnt wurde *träum*, aber ich persönlich habe das Gefühl, dass die Grafiksettings in RAGE wirklich genau so gewählt werden, dass es gut aussieht und weich läuft. Für mich persönlich ein sehr wichtiger Punkt bei Shootern (alles unter 35-40 fps macht keinen Spaß !). Das ist auch ein Grund, weswegen ich kein “Let’s Play” von RAGE machen werde, so ich wie ich es für mich persönlich eigentlich geplant hatte, denn die Programme nehmen zum großen Teil mit recht geringen Framerates auf; FRAPS z.b. nur mit 30 fps. So will ich nicht spielen. Da geht der ganze Spaß verloren und dann war die Zeit für die Katz!

 

Leider gibt es auch ein paar Punkte, die ich nicht so tolle finde:

* Der “esc” Knopf!!!! Das Inventar, Questanzeige etc. lässt sich mit der TAB Taste anzeigen. Ich bin es gewohnt, wenn ich in Spielen ein Fenster nicht mehr angezeigt haben will, dass ich dann auf “esc” einhämmer, so dass das Fenster verschwindet. Befindet man sich in RAGE allerdings im Questfenster und versucht es per “esc” zu schließen, so landet man im Hauptmenu. Nachdem man ins Spiel zurückgekehrt ist, hat man wieder den Questbildschirm vor sich. Mir ist es nun ein paar mal so gegangen, dass ich eine ganze Minute lang vom Questfenster ins Hauptmenu und wieder zurück geschickt wurde (gut, das liegt an meinem Unvermögen….aber ich mag es trotzdem nicht!).

* So schön die weit entfernten Landschaften und das Gesamtbild in RAGE auch sein mag: bei kleinen Nebensächlichkeiten haben sich die Entwickler, was das Design angeht, doch etwas auf die faule Haut gelegt: Mülleimer, Schreibmaschinen, Pfosten, etc. sehen bei 1 sekündiger Betrachtung sehr schäbig aus. Also in DOOM3, so bilde ich mir ein, war, zumindest für diese Gegenstände, die Grafik ca. genauso. Sehr schade!

* Die Autorennen erscheinen mir zu leicht. Bei den Races mit Waffen habe ich nicht einmal schießen müssen, da ich nach der ersten halben Runde so viel Vorsprung hatte, dass ich außerhalb der Reichweite der Waffen war. Vielleicht ändert sich das ja noch im weiteren Spielverlauf! (ich will es hoffen!)

 

Bisher überwiegen klar die positiven Seiten! Ich freue mich auf das weitere Spiel.

 

kleiner Hinweis: Vielleicht werde ich noch eine Extra-Seite für RAGE auf der HP einrichten. Je nach dem, wie viele Einträge zu RAGE auf nerd-goes-enrage.de entstehen werden.

Geschrieben in Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Rage

So, nach langem Warten ist nun endlich der neue Id-Titel Rage auf dem Markt. Leider setzt Rage nicht wieder einen neuen Grafik-Standard, wie es damals ja bei Doom3 der Fall war. Dennoch sieht das Spiel, wie man es bei Id-Produkten gewohnt ist, famos aus.

Ich hoffe nur, dass die Grafik- und Texturenfehler, die auftreten, noch durch einen Patch oder neue Grafiktreiber behoben werden. In wessen Macht das hier liegt, weiß ich leider nicht.

Nach den ersten Berichten tut es mir schon wieder im Herzen weh eine AMD Grafikkarte zu besitzen, da Rage auf NVIDIA Karten deutlich besser läuft. Vielleicht wird es aber dennoch funktionieren.

Nachdem ich morgen meine letzte Klausur geschrieben haben werde und Zeit habe wieder ein bisschen was zu spielen, werde ich versuchen hier einen kleinen eigenen Erfahrungsbericht und evtl. ein paar Screenshots auf die Seite zu stellen. (Wie gesagt, sobald ich Zeit dafür habe)

Kurz angespielt habe ich das Spiel schon (ca. 10 Minuten) und mir ist eine Sache aufgefallen, die mich stört: Nachdem man einen Gegner mit der Pistole in den Kopf geschossen hat, ist es (mir zumindest) nicht möglich direkt im Anschluss dem gleichen NPC gleich noch einmal in den Kopf zu schießen. Aber gut, es waren ja nur die ersten 10 Minuten. Genauere Spielinfos werden vielleicht ab dem 16.-17. Oktober folgen.

Geschrieben in Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Seltsame Kommentare

Ich finde es zwar super, dass hier irgendwelche seltsamen Gestalten Kommentare unter den Artikeln hinterlassen, aber:

  • sind die Verfasser dieser Kommentare der Sprache nicht mächtig, in der die Artikel verfasst wurden
  • die Verfasser wahrscheinlich irgendwelche automatisch generierten Nachrichten, welche nur geschrieben wurden, um auf dubiosen Seiten die Besucherzahl zu erhöhen, setzen
  • ich diese Seiten nicht mal mit einem Linux System, das in einem Linux System emuliert wird, das in einem Linux System emuliert wird, ansehen möchte

Wenn ihr also einen Kommentar hinterlassen wollt, dann verfasst ihn doch bitte auf deutsch (immerhin ist hier auch alles auf deutsch geschrieben, so dass ihr die Sprache doch verstehen müsst um einen sinnvollen Kommentar zu hinterlassen) und gebt als Homepage nicht irgendeine dubiose Seite an, die man normalen Menschen nicht antun will.

Geschrieben in Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Unrelevanz der Seite und so, ne

Ja holla die Waldfee ist das aber kreativ!?

Da hat sich einer doch so viel mühe gemacht mit WordPress eine Blog-ähnliche Seite aufzusetzen und einfach ein Standard Design installiert, um dann sinnlosen und unkreativen Inhalt darin Preis zu geben. Ihr fragt euch sicher: “Hey, warum sollte ich mir diesen Bullshit überhaupt ansehen und meine wertvolle Zeit verwenden um diesen Rotz eigentlich zu lesen???”

Allein die Tatsache, dass es hier weder Lehrreiches noch Informatives gibt, ist ja schon Grund genug diese Seite in seinen Addblock-Filter zu packen. Aber dass der Sinngehalt dieser Seite mit steigender Zeit gegen 0 strebt, sollte für leichte Magenverstimmungen sorgen.

Es ist also nicht verwunderlich, wenn ihr beschließt, nachdem ihr euch ein bisschen auf der Seite umgesehen habt (was im aktuellen Zustand nicht länger als 3 Minuten dauern dürfte), erst mal ordentlich kacken zu gehen und einen Ausdruck der Seite als Klopapier verwenden zu wollen. Das würde ich selbst ja auch machen, wenn mein Druckpapier nicht so verdammt viel unweicher als mein Klopapier wäre.

 

 

Geschrieben in Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Halli Hallöle ihr Verrückten!

Ich finds toll, dass du es hier auf diese seltsame Seite gefunden hast. Noch kein Beteiligter hat auch nur den Hauch einer Ahnung, welchen Sinn  und Zweck diese Page haben soll.

Aber wenn wir es wissen oder irgendwelchen kranken Ideen haben, dann wirst du es bestimmt bald erfahren :)

Wenn du irgendeine seltsame Idee hast, dann nehme dir die Freiheit diesen Hirn-Blubb im Kommentar zu hinterlassen.

 

Geschrieben in Allgemein | Schreibe einen Kommentar